Politik

Soziale Gerechtigkeit, gute Bildung, bezahlbare Mieten und eine gesunde Umwelt

Ich bin seit 1990 in der SPD, weil es mir wichtig ist, aktiv für soziale Gerechtigkeit, gute Bildung, bezahlbare Mieten und die Erhaltung von Umwelt und Natur einzutreten.

Florian von Brunn macht Politik

Miete: Wohnen muss bezahlbar sein!

Die Mieten werden immer teurer. Deshalb brauchen wir mehr Mieterschutz, eine wirksame Mietpreis-Bremse und mehr bezahlbare Wohnungen.

Gute Schulen und gerechte Bildung

Wir brauchen gute und gerechte Schulen, die alle (!) Talente fördern und in denen alle Kinder faire Chancen haben. Die Schule muss sich an den Bedürfnissen von Schüler*innen und Eltern orientieren.

Faire Bezahlung

Löhne und Gehälter dürfen nicht nur zum Überleben reichen. Alle Menschen müssen an Produktivitätszuwächsen gerecht beteiligt werden. Der Mindestlohn ist nur die Notbremse. Tarifliche Bezahlung und ordentliche sozialversicherte Arbeitsplätze sind Voraussetzung für eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Gute Renten

Die Rente darf nicht nur zum Überleben reichen. Sie muss den Lebensstandard sichern. Deswegen müssen wir die gesetzliche Rentenversicherung stärken und zur Erwerbstätigenversicherung weiterentwickeln.

Gerechte Steuern

In Deutschland geht die soziale Schere leider immer weiter auseinander. Deswegen brauchen wir ein Steuersystem, das kleine und mittlere Einkommen sowie Familien entlastet. Reiche und Spitzenverdiener müssen mehr beitragen, damit wir in Bildung und Infrastruktur investieren können.

Zukunftsfähige Wirtschaft: sozial und umweltfreundlich

Viele Menschen merken, dass es nicht mehr so weitergehen kann: weltweite soziale Probleme und zunehmende Umweltzerstörung. Wir müssen die Wirtschaft zukunftsfähig machen. Das bedeutet: ein besserer Sozialstaat, Beseitigung von Fluchtursachen, Kampf gegen die Erdüberhitzung und wirksamer Schutz von Umwelt und Natur. Damit auch unsere Kinder eine lebenswerte Zukunft haben.